EVENTS, MUSIK, PARTIES

Chabos wissen wer den RED BULL THR3STYLE Contest in Frankfurt gewonnen hat!

Vergangenen Samstag lud RED BULL im Rahmen des THR3STYLE CONTESTS in Frankfurt 7 DJs ein, um das beste Set aus 3 Musikstilen in 15 Minuten zu präsentieren.

Ich zitiere hier mal den offiziellen Pressetext für euch:

„Der Red Bull Thre3Style ist ein einzigartiger DJ-Contest, bei dem es um Innovation hinter den Plattentellern geht, und der somit die wahre Party-DJ-Kunst zurückbringt. Sieben DJs stellen in diesem Contest ihre Fähigkeiten unter Beweis. Sie müssen mindestens drei verschiedene Styles in einem 15-minütigen Set kombinieren. Welche drei Musik-Genres dabei gewählt werden, ist ihnen frei gestellt, solange sie auf eine Art und Weise ineinander fließen, zusammengeschnitten oder miteinander ergänzt werden, die das Publikum begeistert. Dabei ist alles möglich, von House-Hymnen über Old School Hip Hop bis hin zu Remixen von Klassikern. Bewertet werden Track-Auswahl, Kreativität, Bühnenpräsenz und Mixing Skills – vor allem aber die Publikumsresonanz. Denn nur wer die Füße der Leute auf den Floor und ihre Arme in die Luft bringt, hat eine Chance, die Red Bull Thre3Style Krone zu ergattern.“

Die Teilnehmer:

• DJ Dens
• DJ AT-80
• Djane Poison Ivy
• DJ Membrain
• DJ Delorryen
• DJ Colin Hembus
• DJ Air Fuss One

In der Jury saßen Mr. GBZ Harris, der Massive Schowi und kein geringerer als DJ Skratch Bastid, der sich gerade auf Deutschland-Tour befindet und nach dem Auftritt der 7 Contender auch noch ein Set präsentierte, was verdeutlichte, wie unfassbar gut er als DJ ist. Und verdeutlichte, wie unpassend das Publikum des King Kamehameha Clubs für dieses Set war. Während der Club vom Optischen zum Contest gepasst hat, war das Samstag-Abend-Stamm Publikum nicht wirklich auf so ein Event vorbereitet – und Bastid musste vor einer Crowd auflegen, die meines Erachtens nichts mit ihm anfangen konnten.

Sehr schade, denn viele haben vermutlich das beste DJ-Set ihres Lebens erlebt, ohne es gemerkt zu haben. In jedem Fall Props an Skratch Bastid, der ein Hammer-Set abgeliefert hat und dem man anmerkt, wie unfassbar viel Spaß er an seinem Job hat – absolute Königsklasse, der feine Herr.

Besonders stolz sind wir, dass unser lieber Freund und Wegbegleiter DJ AIR FUSS ONE mit seinem Set ebenfalls die Hütte gerockt hat und die Jury ihn zum verdienten Gewinner des Abends gekürt hat. Tolle Songs, witzige Ideen, Bühnenpräsenz und ein Frankfurter Outro mit Heinz Schenk und Günter Strack – hier hat einfach alles gestimmt!

Und so sehen Gewinner aus!

GRATULATION AN DJ AIR FUSS ONE!

NEXT STOP BERLIN – UND RUN FFM IST SICHER DABEI!

Chris Mako

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*