EVENTS, SNEAKER

SNEAKERNESS COLOGNE 2013 (SCHNAPPSCHÜSSE)

Gestern war sie also gekommen – meine SNEAKERNESS-Entjungferung bei der SNEAKERNESS COLOGNE 2013. Ich mache es ganz schmerzlos: Ich fand’s subiper (super – für diejenigen, die der Bi-Sprache nicht mächtig sind). Auch wenn ich mehrmals aus unserer Gruppe hören musste, dass es in Amsterdam besser sei (Wetter, Location, Wetter!!!), so fand ich alles vor, was ich erwartet hatte.

Viele Sneaker-Läden waren vertreten, darunter aus Hessen 43einhalb & asphaltgold, sowie einige Marken wie PUMA oder flaek. An vielen Ständen wurde auch französisch gesprochen. Dass natürlich Sneaker jeglicher Couleur neben allerlei Accessoires darunter waren, erübrigt sich wohl zu erwähnen. Und obwohl ich nichts kaufen wollte, bin ich doch mit einem „A LICKY BOOM BOOM DOWN„-Shirt (Danke, Bob), einer „KEEP CALM AND WEAR SNEAKERS„-Tasse + DJ Eskei 83 Mix-CD von 43einhalb (Danke, Mischa) & einem extrem unerwarteten Paar Schuhe für kommenden Sommer nach Hause gefahren – die Gelegenheit musste ich ergreifen. Welche das sind, wird noch nicht verraten, aber als Tipp: NaS trug sie auch bei seinem Auftritt beim 100YARDS Festival.

Vor den Ständen war es zeitweise aber schon relativ voll, so dass mit meinem technischen Equipment (altes iPhone 4 mit langsamen iOS7 & schlechtem Netz) nur ein paar Schnappschüsse drin waren. Richtig professionelle Bilder dürfte es bald beim sneakerb0b geben.

Ganz großen Dank aber an Nobira, Bibibi & Lubitz, mit denen richtig viel Fun garantiert war.

sneakerness-cologne-2013-16

Dieses Jahr findet übrigens zum ersten Mal noch eine SNEAKERNESS in Warschau statt (26.+27.10.2013) – sowie noch eine relativ wenig beworbene MINI Pop-Up Version in der Münchner BMW Welt am 23.11.2013.

Vielleicht sieht uns Minga da nach dem Frank Ocean-Konzert mal wieder :)

Gandino

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*