FRANKFURT, MUSIK

#MELLOWMUSICMONDAY (MIXTAPEVORSTELLUNG & INTERVIEW DJ STEPH & DJ LIBSTER)

#MellowMusicMonday heißt das neue Projekt der Frankfurter DJ’s Steph & Libster – Grund genug bei den zünftigen Herrschaften mal nachzufragen, worum es überhaupt geht und warum Montage eigentlich mellow sein sollten!

Wofür steht #MMM?

Steph: Mellow Music Monday.

Libster: Also einfach entspannte Musik ohne durch Genre definierte Grenzen.

Wie kamt ihr auf die Idee das Projekt zu starten?

Libster: Wir spielen ja beide seit längerem montags fest in der Roomers und der Gekkos Bar; dort ist passend zum Einstieg in die neue Woche die Musikauswahl generell entspannter als bei den Clubgigs.  

Steph: Uns hat abgesehen von dem Montag in der Bar eine Plattform für diese Art von Musik gefehlt. Außerdem werden wir auch immer wieder von Gastronomen und Gästen angesprochen, die auf der Suche nach neuer Musik und Mixtapes für zu Hause oder ihre jeweiligen Locations sind. Somit war die Idee recht naheliegend, die #MMM Reihe als Output dafür zu nutzen.

Libster: Zumal es auf lokaler Ebene solch ein Format unseres Wissens nach noch nicht gab.

Bildschirmfoto 2014-05-26 um 16.46.10

Ist Montag dann eigentlich auch euer Lieblingstag?

Libster: Ein Montag bleibt ein Montag. Aber das merkt man tagsüber eher durch die allgemeine Stimmung „da draußen“.

Steph: Generell kommt es immer darauf an, was man selbst aus dem Tag macht, aber ich sag nur soviel, wir können montags ausschlafen, wenn wir wollen! Montag ist so ein bisschen der „DJ Sonntag“ und ich nutze ihn meistens für Papierkram, Tracks suchen und sortieren oder um die Wohnung zu putzen.

Wie sieht der perfekte MMM aus?

Steph: Ein Rum Old-Fashioned, 2 Turntables, eine angenehm gefüllte Bar mit entspanntem Vibe und kopfnickenden Gästen.

Libster: … die die Musik verstehen. Und den Old-Fashioned tauschen wir durch einen Gin Tonic aus 😉

Und wie sieht er dann wirklich aus?

Libster: Manchmal steht das #MMM auch für „MashUp Madness Massacre“, das hält sich aber eigentlich in Grenzen …

Steph: Haha stimmt. Es kommt schon mal vor, dass um 1:30 Uhr noch 60 Leute in die Bar einmarschieren und man plötzlich doch bis 4:45 Uhr auflegt. Gleichzeitig hat man aber auch Abende, an denen man internationale Gäste kennen lernt, die sehr positiv überrascht und extrem dankbar im Bezug auf die Musikselektion sind. Der Montag lässt einfach eine andere Interaktion mit dem Gast zu, die über Musikwünsche und „Meine Freundin hat Geburtstag…“ hinaus geht.

Welche Häufigkeit der Mixe ist geplant?

Beide: Ein Mal im Monat.

Sitzt ihr beide zusammen am Projekt oder wechselt ihr euch jedes Mal ab, wer den aktuellen Mix beisteuert?

Steph: Nein, Teamwork ist angesagt. Jeder Mix ist von uns beiden und auch ziemlich genau 50/50 aufgeteilt. 

Habt ihr noch einen Tipp, wo ihr die neuesten Tracks her bekommt – oder muss das ein Geheimnis bleiben?

Steph: Wieviel zahlst du denn!? 😉

Libster: #MMM ist insofern interessant, als dass man auch Tracks von unbekannteren Künstlern mit einbauen kann. Daher ist SoundCloud mit seiner Vielfältigkeit durchaus eine Option.

Steph: Absolut. Ich digge mittlerweile auch fast ausschließlich darüber. Man kommt vom einen Artist zu nächsten und wird immer wieder fündig. Sehr ertragreich, raubt einem manchmal aber auch enorm Zeit. 

Gibt es neben den Mixtapes noch weitere Pläne für #MMM?

Libster: Es ist noch nichts Konkretes geplant, aber besonders die Sommerzeit ist prädestiniert für so relaxte Mucke. Mal schauen, was da noch kommt.

Steph: Alles geht, nichts muss. Aber ich denke, wir hätten beide Bock einfach mal anderen Sound unter die Leute zu bringen, gerne auch an einem Wochenende und draußen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

10405791_10203585943590144_1256634571_n

 

Wir drücken den beiden Frankfurter Lokalmatadoren auf jeden Fall die Daumen mit ihrem neuen Projekt, und nun hört es euch an…

und folgt am besten auch über diese Links!!

#MMM: FacebookSoundCloudMixcloud

Chris Mako

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply #MMM III - MELLOW MUSIC MONDAY MIXTAPE BY DJ STEPH & DJ LIBSTER (AUDIOSTREAM + DOWNLOAD) auf RUN FFM 28. Juli 2014 at 17:30

    […] Montag quasi der “DJ Sonntag” ist, warum aber auch manches Mal nicht, erfahrt ihr in unserem Interview mit den beiden Herren, in dem ihr auch mehr zum Background des Mixtape-Reihe erfahrt. Auch wenn das Projekt keine […]

  • Reply #MMM IV MELLOWMUSICMONDAY (AUDIOSTREAM + DOWNLOAD) auf RUN FFM 18. August 2014 at 16:04

    […] Tunes der beiden Herren, die euch über die bevorstehende Woche und das Wetter hinweg trösten. In unserem Interview lest ihr übrigens auch mehr zum Background der Mixtape-Reihe. Ansonsten bleibt mir noch zu sagen: […]

  • Leave a Reply


    *