FRANKFURT, SPORT

ADLER 2.0 – UNSERE MANNSCHAFT IM WEB #6 (BILDER + VIDEOS)

Nach vier Niederlagen in der Bundesliga, gab es in Gladbach endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Die besten Beiträge dazu und alles andere rund um die Eintracht haben wir für euch in einer neuen Ausgabe von Adler 2.0 zusammengestellt.

Zur Belohnung für die starke Vorstellung gegen Gladbach wurden direkt 4, in Worten VIER, Eintrachtspieler für die Elf der Woche nominiert. Wer jetzt wissen will, wie viel das in Prozent ist, kann es sich gerne von diesem Kicker ausrechnen lassen. Der Schreibweise von Anderson zu urteilen war auch die Mopo nicht auf diese starke Leistung eingestellt. Schreibt doch beim nächsten Mal einfach Bamba.

 

Ob Elf der Woche oder nicht – ein besonderes Lob bekam Sonny Kittel für seine Leistung und die tolle Vorarbeit zum 3:1. Bamba adelte ihn mit der Bezeichnung #CR7Kittel. Fehlen nur noch „ein paar“ Facebook-Fans.

adler-2-punkt-0-06-bamba-anderson-kabine

 

Eine andere Auszeichnung erhielt Ansgar Brinkmann. Und was könnte es da besseres geben, als dem Straßenkicker eine Straße zu widmen. Ansgar ist und bleibt eben ein Kicker von der Straße, Straße…

 

Am Rande des Testspiels gegen RW Frankfurt trafen sich Seferovic und Stepanovic. Stepi ist bereits eine lebende Legende, Sefe kann es noch werden. Wäre sein Spitzname dann aber Sefi?

 

Unser Kevin Trapp war am Mittwoch bei Sky zu Gast. Er machte natürlich auch im Fernsehen eine gute Figur, was sonst. Außerdem konnte er erstmals wieder mit dem Ball trainieren. Es geht also aufwärts. Durchhalten, Kevin!!

 

Mit dem Ball trainieren konnte auch Valdez wieder. Diese Übung meistert er gekonnt und auch das Ballgefühl scheint er nicht verloren zu haben. Der Kreisligaspieler in uns ist derweil beim Zusehen umgeknickt.

86 días después de mi lesión

 

Benny Köhler kam mal wieder nach Frankfurt. Zum Shisha rauchen. Warum das? Warum nicht!! Wir danken jedenfalls für ein Bild, das uns direkt die Plätze 1 und 2 der Jugendwörter des Jahres benutzen lässt. #läuftbeidir #gönndir

adler-2-punkt-0-06-benny-koehler-shisha

 

Tausendsassa Timo Hildebrand war auch in der Länderspielpause schwer beschäftigt. Wie auf seiner Facebook-Seite zu sehen, veröffentlichte er einen Artikel in 11 FREUNDE, verbrachte Zeit mit seinem Sohn, machte sich stark gegen Pelz und nahm einen trampenden Feuerwehrmann mit. Leider keine Bilder gibt es davon, wie er einer Oma über die Straße hilft und Katzenbabys von einem Baum rettet.

 

Kadlec postete ein Bild in einer Designküche. Dem Untertitel nach, handelt es sich dabei um sein Zuhause. Das müssen wir ihm jetzt einfach glauben. Beweise liefert die Wohnatmosphäre à la Ikea-Katalog keine. Auch seine Schuhe sehen nicht gerade nach Hausschuhen aus.

adler-2-punkt-0-06-kadlec-wohnung

 

Zum Abschluss noch ein schöner Beitrag zur Einstimmung von eintrachtpower.

#SportGemeindeEintrachtFrankfurt ein Leben lang! #Eintrachtpower #EF_eineLiebe #SGE #EintrachtFrankfurt

A video posted by eintrachtpower.de (@eintrachtpower) on

 

Hoffen wir auf eine ähnliche starke Vorstellung gegen die andere Borussia – und denkt an die „Wir tragen den Adler im Herzen“-Aktion der Ultras!!

Mirkchief

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*