MUSIK, VIDEO

NEW FLAVA IN YA EAR #29 (AUDIOSTREAMS + MUSIKVIDEOS)

NEW FLAVA IN YA EAR #29 für all euch schönen Genussmenschen. Nur Delikatessen ist die Deviese. Wir haben viel probiert, viel gekotzt und die Feinschmeckerhappen für euch zusammengetragen.

Dieses Mal mit dabei: Albert Parisien, Asadjohn, Felly, Tink, Hanybal, Haftbefehl, Chris Smith Jr, Pradise, Manolo Rose, Telli, Berner, Wiz Khalifa, Chester Watson und Bones. Schöne Unterhaltung mit NEW FLAVA IN YA EAR #29!

 

Albert Parisien & Asadjohn – Roof Down (Capreme Remix)
Und schon wieder Albert. Der Remix ist halt zu nice. Die EP „Future Lean“ gibbet immer noch für geschenkt.

 

Felly – Cella
Asher Miller? Sehr freshe Nummer. Hat der junge Mann auch noch selbst geschustert.

 

Tink – Room 302
Geht gut rein die Nummer!

 

Hanybal feat. Haftbefehl – WAS LOS
Brettert, ist aber nicht so das gelbe vom Ei. Kinderficker und 31er als Thema der ersten Single? Kann man differenzierter betrachten. Die nächten Singles werden besser! Hanys Debutalbum „Weg Von Der Fahrbahn“ kommt am 27.02.15.

 

Chris Smith Jr – Griffey (prod. Monte Booker)
Ist das ein Boogie?

https://soundcloud.com/chrissmithjr/griffey

 

Pradise – F L A C O
„This is paradise“.

 

Manolo Rose feat. Telli – Run Ricky Run (prod. Fame School Slim)
Die Moral der Geschichte erfahrt ihr in diesem Song!

 

Berner feat. Wiz Khalifa – OT
Das gute an Berner ist, dass er uns den alten Wiz auf die Beats holt, die wir hören wollen.

 

Chester Watson – Trident
How to make a nice video without budget.

 

Bones – KirkFogg
Und es gibt auch schon wieder n neues Mixtape von Bones. „SoThereWeStood“ heißt das gute Stück.

 

Yoscha

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*