MUSIK

NEW FLAVA IN YA EAR #37

NFIYE-37-Dylan-Brady

Ein neuer Montag ein neues NFIYE. NEW FLAVA IN YA EAR #37 hält für euch diesmal die ganze Palette bereit. Rucksäcke, Gangster, Autotune, Punchlines, Deutsch, Englisch, alles. Auf dass euer neuer Lieblingssong dabei sei mag!

Dieses Mal dabei: Ciaz, Remy Boyz, Drake, Fetty Wap, Jahmica, Dylan Brady, Ketema, Nicest Dudes Around, Russ, Frizzo, Chaz French, Eddie Vanz, Tory Lanez und Fuck Yo Institution. Wir wünschen gute Unterhaltung mit NEW FLAVA IN YA EAR #37

 

Ciaz – Luzifa
Rundes Ding. Mögen ihn seine Schutzengel beschützen!

 

Remy Boyz feat. Drake – My Way RMX
Next big thing Anwärter dieser Fetty Web. Wunderschön schräg eingängiger Gesang.

 

Nicest Dudes Around – Red
Erinnert mich vom Vibe an Mac Miller.

 

Dylan Brady feat. Ketema – U>Them
Umbedingt Dylan Bradys Mixtape „All I Ever Wanted“ auschecken. Wünscherschön schaurige Musik irgendwo zwischen Bones, Yung Lean und Travis Scott.

 

Jahmica – Voll wie Kurt
„Ja ich bin ein Ausnahmetalent. Die anderen Rapper haben alles mit Ausnahme Taleeeeeent“ Da fühle ich mich doch gleich wieder wie 16.

 

Russ – Bugatti Stranger
Ein Ständchen für alle Händchen haltenden Schmusi Hasis im Bugatti.

 

Frizzo – Virgo
Heftig verstörendes Video. Und wenn der Beat so klatscht wie hier, brauch’s auch keine Lyrics. Der Song ist auf der „Motion Picture Fantasy EP“ von Frizzo zu finden.

 

Chaz French feat. Eddie Vanz – 100
Hier wird geflext! „You don’t know the struggle.“

 

Tory Lanez – Mama Told Me (prod. Ryan Hemsworth)
Und es brummt wieder mächtigst bei New Flava In Ya Ear!

 

Fuck Yo Institution – Woah
Die Chicagoaner Ric Wilson & David Ellis sind Fuck Yo Institution und jammern uns ganz viele geautotunte Woahs um die Ohren.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*