MUSIK

NEW FLAVA IN YA EAR #39

nfiye-39-rae-sremmurd

NEW FLAVA IN YA EAR #39 kommt mit Beziehungstipps und politischer Agenda. Wir achten stets darauf, dass die vorgestellten Songs neben dem musikalischen Unterhaltungsfaktor zu eurer persönlichen Weiterentwicklung beitragen. Der NFIYE-Genuss erspart jeglichen Ratgebernotwendigkeit. You’re welcome!

Dieses Mal dabei: Tory Lanez, Michael Christmas, Royal, K.I.Z., Chavis Chandler, Dej Loaf, Fetty Wap, Remy Boyz, Salomon Faye, Rae Sremmurd, Royce Rizzy, Mike Zombie, BlabberMouf, Kehlani und Ambré. Wir wünschen gute Unterhaltung mit NEW FLAVA IN YA EAR #39!

 

Tory Lanez – The Godfather
Der mittlerweile den fleißigen NFIYE-Konsumenten bekannte Tory Lanez macht den Opener.

 

Michael Christmas feat. Royal – Home
Michael Christmas und Royal besingen ihr Zuhause und es klingt sehr gemütlich!

 

K.I.Z. – Boom Boom Boom
Die Kanibalen mit dem Vengaboys-Swag auf sozialkritisch. „Hurra die Welt Geht Unter“ kommt am 10.07.15 und wird höchstwahrscheinlich großartig.

 

Chavis Chandler feat. Dej Loaf – Down 4 Me (prod. Harry Fraud)
La Musica De Harry Fraud als konstanter Qualitätsgarant. Der Song ist auf Chavis Chandelers Mixtape „The Call Of The Wild“ zu finden.

 

Fetty Wap feat. Remy Boyz – 679
Yeaaaaaah Babby. Ich bin dafür, dass Fetty Wap nur singt.

 

Salomon Faye – Did I Do That
Das kommt Salomon Faye wieder vorbeigerumpelt.

 

Rae Sremmurd – This Could Be Us
Fernbeziehung läuft nicht so gut bei Rae Sremmurd. Dafür scheint der Urlaub umso schöner zu sein.

 

Royce Rizzy feat. Mike Zombie – 2 Cups
Wer hört vor seinem inneren Ohr ebenfalls imaginäre Rick-Ross-Ughh-Adlibs?

 

BlabberMouf – StepInDaJam
Der Name ist Programm – Brabbelmaul. Klingt wie Scatman John featuring Mac Miller.

 

Kehlani x Ambré – Preach
Uh. Drake in weiblich.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply


*