EVENTS, FRANKFURT, MUSIK, VIDEO

Vince Staples bringt das Long Beach Feeling ins ZOOM!

vince-staples-frankfurt-zoom

Am Donnerstag kommt der Californiaraner Vince Staples in dem Zoom Club zu uns nach Frankfurt und bringt sein frisch gebackenes Album „Summertime ’06“ auf die Bühne. Der junge Mann ist zwar erst in seinen frühen Zwanzigern – allerdings schon jetzt kein unbeschriebenes Blatt mehr.

Vince, 93er Jahrgang, kommt aus dem Dunstkreis von Odd Future und ist Teil der Cutthroat Boyz an der Seite von Joey Fatts und Aston Matthews. Darüber hinaus kann er ein gemeinsames Mixtape namens „Stolen Youth“ mit Mac Miller zu seiner Discographie hinzuzählen. Im Oktober 2014, veröffentlichte er seine Debüt EP „Hell Can Wait“ und hat nun sein Debüt Album „Summertime ’06“ (Klick zum Album-Stream) auf den Markt gebracht.

Seine Musik zeichnet sich durch Selbstreflektion und eine starkte Beobachtungsgabe aus. Er kann Hood-Tales erzählen, ohne dabei zu glorifizieren, und positioniert sich immer wieder mit politischen Stellungnahmen zur aktuellen Situation in seiner Umgebung.

Es bleibt abzuwarten, ob er in die großen Fußstapfen der bekannten Long Beach-Rapper wie Snoop Dogg, Nate Dogg, Warren G., Daz, Knock-turn’al, Crooked I, Kurupt oder The Game treten kann. Mit seinem Debutalbum sind allerdings bereits die richtigen Weichen gestellt.

Hier nochmal die Hardfacts zum Mitschreiben!

VINCE STAPLES
Donnerstag, 09.07.2015 – 20:00
Zoom, Brönnerstraße 5-9, 60313 Frankfurt
Tickets: 20,50€ zzgl. Gebühren
Facebook-Event

Und falls ihr vorab noch ein bisschen mehr über Vince Staples erfahren wollt, empfehle ich diese Kurzdoku vom Complex Magazin.

VINCE STAPLES: Website – Facebook – Instagram – Twitter – Soundcloud – auf RUN FFM

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*