SNEAKER, STREETWEAR

Der Nike Air Icarus startet nach 25 Jahren erneut zum Höhenflug!

Seit langer langer Zeit mal wieder ein Sneaker, den ich mir etwas länger angeschaut hab, als ich ihn gesehen hab: der Nike Air Icarus!

Wahrscheinlich bin ich (und viele andere auch) einfach von den immer wiederkehrenden Modellen übersättigt. Von daher war es fresh, dass mit dem Icarus mal eine weitere Neunzigersilhouette den Weg ins neue Jahrtausend gefunden hat. Quasi die Auferstehung nach Absturz und Tod des Übermütigen – der Ikarus-Mythos sollte euch hoffentlich ein Begriff sein.

Denn damals galt der Sneaker eher als hässliches Entlein gegenüber seinen zwei Brüdern Air Odyssey und Air Pegasus. Doch mit einem sportlicheren Shape als noch vor 25 Jahren und einem besseren Materialmix muss ich konstatieren: Der hat schon was.

NIKE Air Icarus - Bright Crimson

NIKE Air Icarus – Bright Crimson

Bright Crimson nennt sich der schicke Original Colorway. Und mit dem Fuchsia Volt kommt noch eine auffälligere Variante raus, die so aber auch direkt aus den Neunzigern stammen könnte.

NIKE AIr Icarus - Fuchsia Volt

NIKE AIr Icarus – Fuchsia Volt

Die Götter werden euch hoffentlich nicht für euren unverschämten Griff nach der Sonne den Sneakern bestrafen, greift also noch bei 43einhalb und asphaltgold zu, solange noch welche da sind.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*