MUSIK

DJ Stephs TOP10 Januar 2017

djsteph-top10

Neues Jahr, neue Top10! Welche drei Frankfurter vertreten sind und wer es sogar zwei mal in die Top10 geschafft hat, erfahrt ihr hier…

Hallo 2017, hallo RUN FFM Gemeinde.

Lasst uns ohne großes Gebabbel und TamTam das neue Jahr gebührend einleuten und meine handverlesenen Tracks pumpen.
Mit dabei sind diesen Monat viele clubtaugliche Songs, ein bereits Top10 erprobter Berliner, drei Frankfurter Homies und genug Material zum Kopfnicken.

Anklicken, anhören, teilen und genießen – und nicht vergessen, immer schön laut aufdrehen, damit auch die Nachbarn etwas davon haben!

01 DJ Katch – Bounce (Turn It Up) feat. The Beatnuts, Greg Nice & FrankfurtFunk

Der Frankfurter Bubb DJ Katch landet auf der #1, mit einem Track auf den ich seit dem ersten Teaser vor über 2 Monaten sehnlichst gewartet habe!
Mit dabei sind die Beatnuts, Greg Nice sowie der Homie Chris Neal aka Frankfurt Funk. Queens und die Bronx treffen auf FFM und das Ding geht funky nach vorne!
Merhfach getestet, absolut clubtauglich, funktioniert überall, Prädikat besonders wertvoll!

02 Chima Ede – ChimChima

Chima Ede ist zurück in den Top10! Für alle die es vergessen haben, Chima belegte bereits im Februar 2016 die Nummer 1.
Beat, Text, Video… hier stimmt mal wieder ALLES und ich feier extrem den Vibe und die Atmosphäre die Chimas Songs verbreiten.
Aufdrehen, Play drücken und kopfnicken!

03 Apollo Brown & Skyzoo – A Couple Dollars (feat. Joell Ortiz)

„Just need a couple dollars, a couple dollars baby, told if I can get ‚em, all of them will save me…“ – Jeder von uns kennt den Struggle!
Der Track war mein Soundtrack im Dezember, nachts auf dem Heimweg von meinen Gigs!  Apollo Brown liefert einen krass emotionalen, Geigen basierten Beat und hat mit Skyzoo und Joell Ortiz zwei der absolut besten Rapper aus Brooklyn mit dabei.
„A Couple Dollars“ nur eins der vielen Highlights von „The Easy Truth“.

04 TLC – No Scrubs (DJ Smerk Can’t Have Bootleg)

Bildschirmfoto 2017-01-19 um 16.40.57

Aktuelle „Weapon of Choice“!

05 J. Cole – Deja Vu

J. Cole flippt das gleiche Sample wie schon Bryson Tiller Ende 2015! Mein persönlicher Lieblingstrack von „4 Your Eyez Only“.

06 Machinedrum – Angel Speak (feat. MeLo-X)

Danke an DJ Shusta für diesen Hit!

07 Trina & Tory Lanez – Damn

Und weiterhin gilt: Flip a dope soul sample = Get yourself a spot in my Top10!

08 DJ Libster – Who Am I

Mein PNC und #MMM Homie DJ Libster ist bekannt dafür, treibend trappige Club Tools zu basteln. „Who Am I“ reiht sich da perfekt ein drückt wie Sau im Club!

09 Big Sean – Living Single (feat. Chance The Rapper & Jeremih)

Erster Gedanke: J DILLA! Wem ging’s genauso? Big Sean zeigt, dass er auch über entspannte BoomBap Beats flowen kann.

10 DJ Katch – Lights Out (Too Drunk) feat. Hayley

Und schon wieder dieser DJ Katch! Er rundet quasi die Januar Top10 ab. „Lights Out“, die ehrlichste Ausgeh-Hymne ever, leutet euer Wochende ein.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*